25. Juni, 2016 | SENIOTEL® | Pressemeldung
Jubiläum wurde mit einem Sommerfest gefeiert

Das in 2006 neu errichtete Seniorenzentrum St. Bernhard in Ebrach feierte vor kurzem sein 10jähriges Bestehen. Ein Jubiläumsfest mit besonderen Gästen und im Flair eines Sommerfestes.

 

 

Eröffnet wurde das Fest von Landrat Johann Kalb, der in seinen Begrüßungsworten auf die Wichtigkeit des Seniorenzentrums im Landkreis hinwies. Bürgermeister Max-Dieter Schneider und Aufsichtsräte der Seniotel Pflegedienst gGmbH zählten ebenfalls zu den Ehrengästen. 

Frau Monika Röther, Geschäftsführerin der Seniotel Pflegedienst gGmbH, unter deren Dach die Einrichtung seit dem 1.1.2015 geführt wird brachte es in Ihrer Rede auf den Punkt: „Mit dem Seniorenzentrum in Ebrach wird der Bevölkerung eine hochwertige heimatnahe Betreuung und Pflege angeboten und dies schon seit 10 Jahren.“ Sie dankte allen Anwesenden, insbesondere den Bewohnern, ihren Angehörigen und Freunden für die rege Teilnahme an diesem besonderen Sommerfest. Großen Dank erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr tolles Engagement in ihrer Arbeit, die Ehrenamtlichen und die Bewohnervertretung. „Sorgen doch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Unterstützung unserer Ehrenamtlichen für die Lebensqualität der uns Anvertrauten.“, betonte die Geschäftsführerin.

„Es ist ein großer Segen, dass es das Seniorenzentrum St. Bernhard gibt. Wir werden alle einmal alt und sind glücklich wenn dann jemand für uns da ist.“, begann Franz Troppmann, Bewohnervertreter und Ehrenamtlicher Helfer den Gottesdienst, der gemeinsam mit der Evangelischen Pfarrerin Frau Meyer gestaltet wurde. Troppmann berichtete über die Ängste und Unsicherheiten neuer Bewohner und von den Anforderungen, die die Mitarbeiter bewältigen.

Anlässlich des Jubiläums wurden von der Einrichtungsleiterin Frau Elisabeth Zehnder, die Bewohnerin Frau Agathe Simon und der Mitarbeiter Herrn Reiner Weiss geehrt. Beide sind Bewohnerin bzw. Mitarbeiter der ersten Stunde und seit 10 Jahren im Seniorenzentrum St. Bernhard. 

Im Verlauf des Nachmittags begeisterte der Auftritt der Kindertanzgruppe „Magic Fairies“ und die Lieder der Handthaler Volkssänger die Bewohner und Besucher. Zum Mitsingen animierten die Gesangseinlagen des hauseigenen Bewohner-Chores. Das „Landluft-Power“ Duo sorgte für die musikalische Umrahmung und mit frisch Gegrilltem fand der rundum gelungene Festtag seinen Ausklang.

Die Seniotel Pflegedienst gGmbH bietet mit ihren elf Seniorenzentren in der Region Bamberg der Bevölkerung eine heimatnahe Betreuung und Versorgung. Das Seniorenzentrum bietet 51 Senioren in Einzel- oder Doppelzimmern stationäre Betreuung und Pflege an. Zum Leistungsangebot zählt auch Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege.