07. Dezember, 2017 | Kliniken | Gesundheitsvortrag
Vom Burnout zur Depression – Vorzeichen, Symptome und Behandlungsstrategien am 07. Dezember 2017, 19:00 Uhr in der Juraklinik Scheßlitz

In Deutschland erleben circa 20% aller Erwerbstätigen Burnout-ähnliche Phasen (Quelle: TK Gesundheitsreport & KKH-Allianz & WHO & Stressreport Deutschland 2012). Dies bedeutet jeder 5. Arbeitnehmer ist davon betroffen.

Im Vortrag „Vom Burnout zur Depression – Vorzeichen, Symptome und Behandlungsstrategien“ wird Rainer Mittring, Leitender Psychologe in der Fachabteilung für Psychosomatik und Psychotherapie an der Steigerwaldklinik Burgebrach, die Erkrankung Burnout - ihre Entstehung und ihre Entwicklung - genauer beleuchten. Der stressbedingte Prozess, der in einer völligen psychischen und körperlichen Erschöpfung enden kann, mündet nicht selten in einer Depression. Der Übergang ist schleichend. Welche Vorzeichen und Symptome beachtet werden sollten und welche Behandlungsstrategien zur Verfügung stehen, erfahren alle Interessenten in diesem Vortrag.

Im Anschluss an den Vortrag wird Herr Mittring gerne noch offene Fragen beantworten.

Die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg (GKG) lädt alle Interessenten zu dieser Vortragsveranstaltung am 7. Dezember um 19.00 Uhr in die Juraklinik Scheßlitz (Oberend 29, 96110 Scheßlitz) ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.